Entstehung von Wolf 3 · 12. Oktober 2020
Chakren Farben
... die ich anscheinend nicht besitze. Nachdem ich drei Monate lang vier Stunden täglich an meinem Manuskript gearbeitet habe, ist es nun endlich fertig. Das war auch allerhöchste Eisenbahn, denn mittlerweile drohten mich meine ständig um die Geschichte kreisenden Gedanken um den Schlaf zu bringen. Jetzt sind die anderen dran. Während Uta Jacobi meinen Text korrigiert, kann Silvia Kilders das Cover gestalten und Anja Nehaus malt mir fünf Portraits. Das läuft alles wunderbar Hand in Hand....
Entstehung von Wolf 3 · 10. Oktober 2020
Allein würde ich mich an ein solch riesiges Projekt wie eine Buchveröffentlichung nicht wagen. Es geht schließlich nicht nur darum, eine Geschichte aus dem Kopf heraus auf Papier bzw. in den Computer zu schreiben. Ich weiß, wie meine Charaktere aussehen, welche Vorlieben sie haben, wo sie wohnen und vor allen Dingen, was sie fühlen. Aber gelingt es mir auch, das alles in Sätze zu packen und den Leser dadurch mit in die Geschichte zu ziehen? Dies ist oft der schwierigste Part. Dafür...
Das Baum-Projekt · 08. Oktober 2020
Da habe ich gerade Wolfsliebe abgeschlossen und möchte bei einem Spaziergang mit den Hunden meinen Kopf freipusten lassen, da springt mich das nächste Projekt an. Während ich die allmorgendliche Runde mit den Hunden gehe, schweift mein Blick durch die herbstliche Natur. Doch heute fesseln die Bäume meine Aufmerksamkeit. Wir kommen ein einigen besonders prachtvollen Exemplaren vorbei. Während ich mir die Krone dieses gewaltigen Baumes anschaue, philosophiere ich darüber, was sein Anblick...
Entstehung von Wolf 3 · 05. Oktober 2020
Schaut diesem Basset tief in die Augen. Im wahren Leben heißt er Luke und konnte mit seinem Charakter mein Herz schnell erobern. In meinem neuen Roman soll er auch euch begeistern. Ich habe ihm wohl einen neuen Namen und auch ein neues Herrchen verpasst. Aber die beiden werden zu einem grandiosen Gespann, deren Hilfe Jan bei der Suche nach einer verschwundenen Wölfin dringend braucht. Meine Testleserin Sandra fand ihn so großartig, dass sie gar nicht genug von ihm bekam und immer mehr Szenen...
Entstehung von Wolf 3 · 12. Juli 2020
Nachdem ich letzte Woche meine Recherchearbeit beenden konnte, begebe ich mich nun mit Hochdruck an die letzten Kapitel meines Wolf-3-Romans. Ich möchte ihn unbedingt dieses Jahr noch veröffentlichen. Claudia von Fokus Hund hat mir geduldig all meine Fragen beantwortet und mir das Thema Mantrailing so lebhaft beschrieben, dass ich die Szene mit Jan, Günni und Basti schon vor mir sehen konnte. Wen sie suchen und wer Basti ist? Lasst euch überraschen! Aktueller Stand: 109 DIN A4 Seiten von...
Entstehung von Wolf 3 · 22. April 2020
Mit folgendem Text habe ich auf meiner Facebook Seite um Hilfe gebeten: »Hallo meine lieben Freunde! Ich brauch dringend eure Hilfe bei einer Recherche zu meinem aktuellen Buch. Ich müsste mal jemanden finden und interviewen, der im Versicherungsbereich tätig ist und sich mit Leistungsfällen bei einem Brand auskennt. Noch konkreter geht es um einen Brand in einem Wolfcenter (vergleichbar Tierpark). Der Grund für den Brand war Fahrlässigkeit (eine weggeworfene Kippe). Wer haftet für den...
Marketing · 10. März 2020
Es sind die kleinen Dinge im Leben einer Selfpublisherin, über die man sich freut. Zum Beispiel über eine nette Rückmeldung, dass ein Leser mit gefiebert hat, ob die Eröffnung der Hundepension gelingt. Oder wie diese nette Überraschung, dass eines meiner Bücher (meistens ist es das Dogilli-Buch) über meinen Online-Shop bestellt wurde. Ich habe zwar noch nicht raus, auf welchem Wege die Leser mich finden, aber dass sie es tun, freut mich riesig. Dann leuchtet das kleine Autoren-Herz trotz...
Entstehung von Wolf 3 · 23. Februar 2020
Viele Autoren träumen davon, von der Muse geküsst zu werden und die ausgedachte Geschichte in einem Schwung niederzuschreiben. Doch das entspricht aktuell nicht meiner Realität; ich durchlaufe eine Durststrecke. Manchmal kommt das Leben dazwischen, weil Karneval gefeiert werden muss oder ich lieber das Buch einer befreundeten Autorin lektoriere. Es kann auch sein, dass die Geschichte an sich hängt, die Charaktere sperrig sind - es will einfach nicht laufen. Dann fällt es mir richtig...
Entstehung von Wolf 3 · 04. Januar 2020
Auf diesen Abschnitt hatte ich hingefiebert, soll doch Reiki das spirituelle Element meines dritten Buches werden. Als Grundlage für die Szene nahm ich mein erstes Mal auf der Liege unter den Händen von Gaby Bornemann. Das sind Emotionen, die schwer in Worte zu fassen sind. Wie soll ich das so formulieren, dass der Leser es auch nur annähernd nachempfinden kann. Dazu nutze ich die Worte des berühmtesten Butlers James aus Dinner for One: I'll do my very best. Auf die Lesermeinung dazu bin...
Entstehung von Wolf 3 · 02. Januar 2020
5 DIN4 Seiten an einem Tag, das entspricht 10 Seiten in Romanform. Das ist für mich Rekord! Noch heute Morgen auf der ersten Hunde-Runde wusste ich nicht, was ich als nächstes schreiben wollte. Trotzdem setzte ich mich nach dem Frühstück an meinen Laptop. Um mich in die Geschichte einzufinden, lese ich meist den zuletzt geschriebenen Abschnitt und nehme dabei direkt kleine Korrekturen vor. Eine Stunde lang beschrieb ich eine Szene zwischen Jan und seiner Ex-Freundin. Passend dazu traf die...

Mehr anzeigen