Die Entstehung von "Der Weg zu mir" Band 2

 

 

Direkt nach der Fertigstellung von Teil 1 der Wolfsreihe begann ich mit der Fortsetzung. Meine Testleser wollten unbedingt wissen, was Jan mit seinen Fähigkeiten im Wolfcenter erreichen kann.

 

 

 

Zwischenstand: Am 30.12.2018 sind 63 DIN4 Seiten geschrieben.

Stand am 14.01.19. Der Rohbau steht. 100 DIN4 Seiten. Doch da die Geschichte an einigen Stellen die Kontrolle übernahm und meine geplante Handlung abänderte, muss einiges überarbeitet werden.

29.03.19 Fertig! Nach erstem lauten Vorlesen habe ich die Kommentare meiner Freundin Doris eingebaut und die überarbeitete Version an meine Testleser rausgeschickt. Jetzt heißt es warten und bangen, wie ihnen meine Geschichte gefällt!

30.04.19 Tag des Wolfes! In meinen Träumen wollte ich das E-Book bis heute fertigstellen. Doch die Überarbeitung dauerte länger. Die Rückmeldungen der Testleser waren erfreulicherweise positiv, ein bisschen mehr Gefühl wurde gewünscht. Die Überarbeitungszeit ist für mich die schwierigste. Ich warte ungeduldig auf die Rückmeldung der Testleser. Deren Kommentare müssen danach eingearbeitet werden. Dann fliegen meine Lieblings-Wiederholungswörter aus, danach Vampirverben. Am liebsten möchte man sofort veröffentlichen, aber es ist wichtig, ruhig und konzentriert weiterzuarbeiten. Schließlich möchte ich für die Leser eine besondere Geschichte schreiben.

02.05.2019 - Bald ist es soweit! Meine Überarbeitung ist beendet, das Manuskript befindet sich nun in den kompetenten Händen meiner Korrektorin Angela Heger-Bischof.

Über Facebook bin ich auf Anja Nehaus aufmerksam geworden, die wunderschön zeichnen kann. Für die Fortsetzung meines Wolfbuches zeichnete sie mir sieben Bilder, die mein Buch bereichern werden.

Kurz vor dem Ende hat mich jedoch ein Kommentar meiner Coverdesignerin Silvia Kilders aus dem Konzept gebracht. Ihre Idee fand ich so großartig, dass ich leider das Ende noch einmal umschreiben werde und ihr euch etwas länger auf die Fortsetzung gedulden müsst. Dabei ist Angela schon mit der Korrektur durch! Aaarrrgggh